Archive für Ausbeutung

Ich schreibe das Folgende als Mann – als weißer, wohlhabender Mitteleuropäer – was nicht ganz ungefährlich ist, denn ich bin mir kaum meiner Privilegien gegenüber Frauen bewusst. Es ist eine epistemologische Blindheit. Ich erfahre nicht am eigenen Leib die konstante Abwertung zum Objekt, die Frauen andauernd im Alltag erleben. Und die gesellschaftlichen Strukturen sind so angelegt, dass ich darüber nichts erfahre, falls ich selbst nicht aktiv diese analysiere. Feministen würde mir vielleicht empfehlen, einfach die Klappe zu halten. Männer und ihre Privilegien sind das Problem, nicht die Lösung. Andererseits: Männer um Typen wie Weinstein, Sogyal etc. schweigen, schweigen und schweigen bis es nicht mehr anders geht. Wäre das nicht so, diese Kreaturen wären längst kalt gestellt. Weinstein, Sogyal und Konsorten sollten nirgendwo mehr hinkönnen, ohne sofort in die Fresse zu kriegen. Drücke ich mich mal wieder zu ungehobelt aus? Scheiss drauf.

Weiterlesen…

Die Unsichtbare Hand

happy way s100

Dokumentation, Happy Way, 1/2013, S. 100

Unglaublich! Ist das Schicksal, Bestimmung, Vorsehung, die lenkende Hand eines gütigen GOttes oder doch Karma? Wie geht so etwas zu? Einerseits rege ich mich jetzt seit Tagen über eine merkwürdige Karmatheorie auf und viele liebe Menschen bemühen sich mir zu verdeutlichen worum es beim Karma wirklich geht – ohne daß ich es begreife natürlich. Andererseits spielt mir jetzt der Zufall, die Notwendigkeit, die Gnade des Herren – oder was? – eine Information in die Hände die ich eigentlich nie erhalten haben dürfte – es ist: Der große Karma-Test. 

Weiterlesen…